Content Marketing und Corporate Publishing

Der InterRed ContentHub: für alle Inhalte, für Websites, Mitarbeiterzeitschriften, Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Apps und markengebundene Communities.

Mit dem InterRed ContentHub planen Sie die gesamte Customer Journey - von der ersten Idee bis zur Ausspielung der fertigen Inhalte in die relevanten Kommunikationssysteme. Der InterRed ContentHub ist die zentrale, gemeinsame Kommunikationsplattform für alle Produktionsschritte von Inhalten. Unabhängig davon, ob MitarbeiterInnen mit der Koordination von Workflows, der Erstellung von Texten, dem Designen und Layouten, der Anlieferung von Bildmaterialien oder weiteren Aufgaben betraut sind: Der Dreh- und Angelpunkt des gesamten Content Life Cycle ist der InterRed ContentHub.

Der InterRed ContentHub ist die Verwaltungs- und Erstellungsplattform für kuratierte Inhalte, Branded Content, Social Media Content, User Generated Content und Digital Assets in Form von Texten, Videos, Bildern, Musik, Podcasts, und vielem mehr. Als zentrale Anlaufstelle für die Übersicht, Planung, Erstellung und Analyse sämtlicher Assets erhalten die Anwender Orientierung, Übersicht und Kontrolle über alle Inhalte und steuern die Interaktionen und Erlebnisse von Interessenten und Kunden mit den Informationen zu einem Unternehmen, einer Marke, einer Idee. Im InterRed ContentHub erfolgt das Tailoring von Inhalten. Sie werden dahingehend angepasst, dass sie Interessenten und Kunden begleiten und führen. Der ContentHub bildet die Basis für das Management der Berührungspunkte.

Digital-Experience-Plattform (DXP)

Der InterRed ContentHub erfasst und handhabt als Digital Experience Platform, unabhängig vom Ausgabekanal, Inhalte an einem zentralen Punkt. Dank der medienneutralen Speicherung stehen diese auch zu einem späteren Zeitpunkt zur Verwendung in allen Kanälen zur Verfügung. Dabei kann jederzeit der aktuelle Stand eines Assets abgerufen und auf Wunsch auch automatisiert an vordefinierte Empfänger verteilt werden. Nach einem zu definierenden Zeitraum, in dem ein/e User/in sich nicht mehr im ContentHub angemeldet hat, werden sein/ihr Vor- und Nachname an sämtlichen Stellen im System automatisch durch Initialen ersetzt. Somit unterstützt der InterRed ContentHub bei der Einhaltung des Datenschutzes im Rahmen der aktuellen EU-DSGVO.

Inhalte, die einmal im System erfasst wurden, stehen für die effiziente und schnelle Weiter- und Wiederverwendung bereit. Dabei sind die anvisierten Ausgabeformen vielseitig. Die Übernahme von Inhalten für weitere Ausgabekanäle ist denkbar einfach.

Was einmal im Content Hub ist, kann von dort dank der medienunabhängigen Speicherung (teil-)automatisiert an Social Media, Apps, Webseiten, Corporate Blogs oder Printpublikationen oder weitere Publikationsschichten übergeben werden. Alle Inhalte stehen jedoch auch für die interne Recherche der eigenen Mitarbeiter jederzeit bereit.

Maßnahmen- und Themenplanung

Die Maßnahmen- und Themenplanung im InterRed ContentHub begleitet den gesamten Prozess der Content Creation – vom Sammeln erster Ideen über das zeitliche und inhaltliche Management der Inhalte bis hin zur Ausspielung und Wiederverwertung in den gewünschten Publikationsformen. Somit können Produktzyklen verbindlich geplant und begleitet werden. Zu jedem Zeitpunkt haben Anwender die Übersicht, in welchem Stadium einer Kampagne sie sich derzeit befinden und zu welchem Zeitpunkt bestimmte Meilensteine erreicht sein müssen. Hier erfolgen die Planung und Optimierung der Stoßrichtung der Kommunikation.

Content Creation und Content Management

Als zentrale Contentverwaltung dient der InterRed ContentHub der Erstellung, Verwaltung und anschließenden Publikation von Inhalten. Sei es die medienneutrale Datenhaltung, die integrierte Bildbearbeitung und Videobearbeitung oder intelligente Synchronisation von Inhalten über InterRed MediaSync: InterRed liefert nicht nur die technischen Grundlagen um sämtliche erstellten Inhalte eines Unternehmens komfortabel zu erfassen und zentral zu verwalten, sondern auch die Möglichkeit, diese gezielt im Sinne der Stärkung der Corporate Identity und der Vereinheitlichung der Markenführung dem jeweiligen Leser im gewünschten Format zur Verfügung zu stellen. Ganz gleich ob Sie redaktionelle Prozesse optimieren oder diese im Sinne der Stärkung der Corporate Identity integrieren wollen, stets können Sie sicher sein, mit InterRed eine Lösung gefunden zu haben, das aufgrund seiner langjährigen Einsatzerfahrung sowohl in der Industrie als auch in der Verlagswelt das ideale Produkt zur Konvergenz Ihrer Content-Kanäle darstellt.

Digital Asset Management (DAM)

Der InterRed ContentHub verwaltet und organisiert Assets aller Art, seien es Texte, Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente etc., inklusive Metadaten. InterRed-Nutzer erhalten in der integrierten Mediendatenbank, abhängig von ihren jeweiligen Rollen und Rechten, Zugriff auf Medieninhalte, um diese für die unterschiedlichen Content-Ziele zu bearbeiten, zu verwenden und vielfältige Informationen und Metadaten abzurufen. Verwendungsnachweise und -hinweise geben den AnwenderInnen Aufschluss darüber, wie, wo und wie häufig ein Asset bereits verwendet wurde bzw. ob es noch weiterverwendet werden darf. Neben den vorhandenen automatischen Verteilungs- und Publikationsmechanismen sind ebenfalls konfigurierbare Routinen im System einstellbar, die dafür Sorge tragen, dass bspw. ein Asset, für das keine Verwendungsrechte mehr vorliegen, teilautomatisiert aus dem Umlauf genommen wird.

Kommunikations- und Workflowmanagement

Zur Überwachung der Einhaltung von definierten Fristen können vom System Reminder in Form von Aufgaben oder E-Mails erstellt werden. Diese können im Fall der Fälle auch für individuell festgelegte Vertretungen von MitarbeiterInnen erstellt werden, sollte einmal eine Deadline in Gefahr geraten. Über die konfigurierbare Workflowautomatisierung kann bspw. auch auf die Minute genau die Verteilung von Inhalten automatisiert geplant werden. Dazu zählt auch bspw. das zeitlich vordefinierte Going Live von Online-Content oder auch die fristgerechte Übergabe von Dateien an einen Druckdienstleister. Aufgaben, bspw. zur Anlieferung von Assets in verschiedenen Formen, können an Mitarbeiter oder Externe vergeben werden, auf Wunsch auch mit automatisierten Erinnerungs-E-Mails. Externer Content wird direkt in das System importiert mit Hilfe der strukturierten Erfassung von Inhalten durch den InterRed ContentCollector, sei es über Webformulare, E-Mails oder die eigenständige InterRed ContentCollector-App. In der Folge können interne Korrekturworkflows automatisiert angestoßen werden, bspw. über das automatische Erstellen von Aufgaben oder das Setzen von Workflowstufen. Zudem können E-Mail-Benachrichtigungen an verantwortliche Mitarbeiter eingerichtet werden, die über die fristgerechte Lieferung (oder auch nicht-fristgerechte Lieferung) von Content informieren.

Künstliche Intelligenz (KI) / Data Analytics

Mit Hilfe der InterRed ContentAgents werden automatisiert Personen, Produkte, Unternehmen und weitere Entitäten erkannt und über ein semantisches Netz miteinander verknüpft. Inhalte "wissen" so voneinander und bieten den Anwendern jederzeit hilfreiche kontextuelle Informationen zu Inhalten im System.

Die ContentAgents bieten einen Mehrwert, indem sie unterstützend Informationen über die bisherige Verwendung von Begriffen im Verlauf früherer Kommunikationsmaßnahmen liefern. Ebenso helfen sie bei der selbstständigen Verbindung von Informationen für Interessenten und Kunden. Die KI-Komponente kann ohne menschlichen Input relevante verwandte Inhalte Erkennen und kontextabhängig empfehlen. Somit wird die Verweildauer der Interessenten erhöht und die Interaktion mit dem eigenen Content wird intensiviert. Zusätzlich kann eine automatische Erstellung von Dossiers eingerichtet werden, die zu bestimmten Inhalten ohne menschliches Zutun Content bündeln kann. Dieser kann anschließend bspw. in Form eines Dokumentendownloads, einer Landingpage oder eines Newsletters zur Verfügung gestellt werden.

Die InterRed ContentAgents liefern für alle Anwender wertvolle Insights: Mit integrierten Analysetools Zusammenhänge zwischen Inhalten ermitteln - die Inhalte erkennen, die zusammengehören und gemeinsam einen gewinnbringenden Beitrag für die Kommunikation bilden.

Ebenso bieten sie Informationen darüber, wie und auf welchem Kanal zu bestimmten Gruppen von Interessenten und Kunden gesprochen wurde. Somit findet eine permanente Analyse der eigenen Kommunikation über verschiedene Touchpoints hinweg statt.

Der InterRed ContentHub bewahrt Inhalte auf und beantwortet Fragen von Kunden und Mitarbeitern. Inhalte werden verknüpft und gefunden - sie sind verfügbar für die zielgenaue Ausspielung zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Channel. Sie werden damit auch in den "Tiefen der Datenbank" wieder sichtbar. Die InterRed ContentAgents bieten somit dank künstlicher Intelligenz eine live im Hintergrund ausgeführte Analyse von aktuell bearbeiteten Assets, die "always on" mitläuft. In Echtzeit werden Inhalte auf extrahierbare Keywords, Personen, Produkte, Orte, Themen, überprüft. Damit ergibt sich eine fortlaufende Optimierung von Inhalten in Bezug auf das zu erwartende Ergebnis durch das automatisiert erfolgende Tagging.

All diese Funktionen unterstützen InterRed-Anwender auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Print, Online, App

Das Multi Channel Publishing mit InterRed eröffnet Verlagen, Agenturen und Unternehmen gänzlich neue Möglichkeiten und wird den wachsenden Herausforderungen der Medienbranche gerecht. Content Management-, App Publishing- und Redaktionssystem werden vereint.

Mehr zum Multi Channel Publishing

VDI Wissensforum

Das VDI Wissensforum, Teil der VDI-Gruppe (Verein Deutscher Ingenieure e.V.), setzt auf InterRed: Die integrierte Medienproduktion von Informationsmaterialien für mehr als 1.700 Veranstaltungen jährlich findet mit der Publishinglösung statt.

Erfahren Sie mehr

Wir sind für Sie da