Redaktionssysteme im Vergleich

Bereits zum dritten Mal hat das Branchenmagazin "kress pro" in einer großen Umfrage bei Publishern, Software-Entwicklern und IT-Dienstleistern ermittelt, welche Redaktions- und Content-Management-Systeme bei den wichtigsten Medienmarken (Zeitungen, Zeitschriften, Online) zum Einsatz kommen. 250 Zeitungen, Zeitschriften und Digital-Angebote bildeten die Basis für das "kress pro"-Ranking: die besten Redaktionssysteme.

Die besten Redaktionssysteme

Platz 1: InterRed

InterRed landet auf dem ersten Platz der Systeme für Zeitungen im kress pro Ranking. Die IVW-Auflage der mit dem Redaktionssystem InterRed produzierten Zeitungstiteln liegt bei zusammen 3,51 Millionen - mehr als bei allen anderen.

In kress pro, dem bekannten Magazin für die Medien- und Kommunikationsbranche, nennt der Multi-Channel-Publishing-Experte Haeme Ulrich als wichtigste Voraussetzung eines modernen Redaktionssystems, dass es nach dem Prinzip "Content first" funktioniert, dass also der Inhalt unabhängig vom späteren Ausgabekanal verwaltet wird. Einen Vorteil böten Gesamtlösungen, die alles abdecken, sei es die Erstellung und Gestaltung einer gedruckten Zeitung bis hin zur Push-Nachricht auf dem Smartphone, sei es ein Webportal oder E-Paper, eine News-App, Storytelling-Elemente oder Sprachassistenten wie Alexa. Viele klassische Systeme aus dem Print-Bereich hingegen "pumpen den Inhalt lediglich in ein Web-CMS, und das merkt man in der Praxis dann auch", sagt Ulrich.

Möchten Sie den gesamten Artikel inkl. des Rankings lesen? Fordern Sie jetzt Ihr kostenfreies Exemplar bei uns an - wir senden es Ihnen gerne als PDF per E-Mail.

Jetzt PDF anfordern!

Senden Sie uns eine Nachricht - gerne senden wir Ihnen den Artikel sowie das Ranking kostenfrei als PDF.

Ranking "Die besten Redaktionssysteme": Jetzt anfordern

BILD-Gruppe

Update des Redaktionssystems bei BILD, BILD am Sonntag, FUSSBALL BILD, B.Z. und B.Z. am Sonntag für insgesamt mehr als 1000 Mitarbeiter.

Mehr erfahren

Interview: Mediengruppe Rheinische Post

Ein System für alle: Die Projektverantwortlichen der Rheinischen Post Mediengruppe, Markus Rohjans und Sebastian Brinkmann, im Interview zum "größten Projekt der letzten Jahre".

Erfahren Sie mehr

taz.die tageszeitung

Integrierte Medienproduktion: Sowohl "taz.die tageszeitung", die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert.

Mehr erfahren

Redaktionssystem für Südwest Presse

Der gesamte Prozess zur Erstellung der Print- und Digitalmedien bei der Südwest Presse basiert ab sofort auf der Multi Channel Publishing Lösung InterRed.

Südwest Presse: Redaktionssystem InterRed für Print und Digital

Bauwelt: Print, Online, App

Lesen Sie, weshalb der Bauverlag bei der Bauwelt für alle Medienkanäle auf InterRed setzt.

Mehr erfahren

App-Lösung für Zeitungen

Zu den Vorteilen der speziell für Zeitungen optimierten Variante von InterRed AppPublishing zählen die hohe Flexibilität, der Funktionsumfang sowie die Integration zahlreicher Monetarisierungsmodelle.

Mehr erfahren

App für 11FREUNDE

Erfahren Sie mehr über die Universal-App von 11FREUNDE auf Basis von InterRed AppPublishing und weshalb 11FREUNDE 2013 den GRIMME Online Award gewann.

Mehr über 11FREUNDE