Templates für Websites

InterRed-Websites basieren auf Templates, die unter Zuhilfenahme aller verfügbaren Technologien (HTML, JavaScript, CGI, SSI, DHTML, etc.) designt werden können. Dazu muss der Entwickler nicht seine gewohnte Entwicklungsumgebung wechseln. Kein meist kostspieliger, spezieller Editor inklusive Einarbeitungszeit ist für die Bearbeitung nötig. Der Designer kann die ganze Aufmerksamkeit seinem Job widmen.

Was die InterRed-Templates auszeichnet, ist die Möglichkeit, InterRed-Tags zu verwenden. Diese speziellen Marken ermöglichen die Kopplung der InterRed-Inhalte an die Templates. Weiterhin erzeugen sie automatische Inhaltsverzeichnisse, setzen Links an beliebige Stellen und sorgen für das Einfügen beliebiger globaler Codeblöcke. Kontrollstrukturen blenden Abschnitte der Webseite aufgrund verschiedener Parameter ein oder aus und verhalten sich, wenn gewünscht, kontextsensitiv. Damit lassen sich zum Beispiel langweilige Tabellenansichten durch alternierende Links/Rechts-Wechsel auflockern oder komplexe, grafische, aber dennoch dynamische Navigationsmenüs erzeugen.