E-Mail-Marketing

Modernes Marketing nimmt für Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. Wichtig für den Erfolg sind neben der transportierten Aussage auch die schnelle und umfangreiche Marktdurchdringung, sowie die kosteneffiziente Produktion und Verteilung. Insbesondere unter diesen Gesichtspunkten zeigt sich beim E-Mail-Marketing der Vorteil der hohen Effizienz gegenüber der Print-Werbung.

Während man bspw. bei einem Print-Mailing in der Regel eine Vorlaufzeit von mehreren Wochen bis Monaten und hohe Materialkosten einrechnen muss, lassen sich bei einer E-Mail-Kampagne die gleichen Informationen, bei einer Vorlaufzeit von nur etwa 3 – 5 Tagen, schneller, kostengünstiger und gezielter versenden. Gleichzeitig kann das Medium E-Mail durch die Integration von Umfragen auch zu Markt- und Produktforschungen eingesetzt werden.

Einen weiteren Vorteil des E-Mail-Marketings stellt zudem die viel höhere Akzeptanz der versendeten Informationen im Vergleich zu herkömmlichen Print-Kampagnen dar, denn der Empfänger muss dem Erhalt der Marketing-E-Mails vorab zustimmen und signalisiert so schon zuvor Interesse am jeweiligen Thema. Desweitern sind die Responseraten sehr hoch und zeichnen sich bereits innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Versenden ab. Aufgrund dieser Rückmeldungen besteht zudem die Möglichkeit, kontinuierlich den Wünschen und Bedürfnissen der Zielgruppen gerecht zu werden.

Das Content Management- und Redaktionssystem InterRed unterstützt in Verbindung mit dem Web Reporting System InterRed LiveReporting modernes E-Mail-Marketing in vielen Formen, beispielsweise der oft genannten Form des Newsletters. Dieser ermöglicht eine direkte Verlinkung der Informationen über neue Produkte auf die jeweiligen Produktseiten. So lassen sich die aus dem Newsletter resultierenden Responseraten in Echtzeit analysieren und auswerten. InterRed LiveReporting ist fähig über eingebaute Pixel im Newsletter die Aufrufrate zu analysieren. Ebenso wird über die Click-Through-Analyse erkannt, ob eine Seite über eine Newsletterverlinkung oder bspw. über einen Werbebanner aufgerufen wurde. Dies alles sind wichtige Ergebnisse für die Markt- und Produktforschung und sie ermöglichen eine schnelle Reaktion auf „Boom“ oder „Flop“.