Sie verwenden einen stark veralteten Browser (der möglicherweise auch ein Sicherheitsrisiko darstellt). Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass diese Website in einer sehr vereinfachten Form dargestellt wird. Möchten Sie diese und andere Websites vollständig nutzen, upgraden Sie einfach auf einen dieser moderneren Browser: Mozilla Firefox, Apple Safari, Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer.

Siegen/Hannover, 13. Februar 2013

Web Content Management System InterRed 14 wird auf der CeBIT vorgestellt

Am 5.3.2013 ist es soweit: Die CeBIT, die weltweit größte IT-Messe, öffnet in Hannover ihre Pforten und InterRed stellt die neue Version 14 seines Content Management und Redaktionssystems vor. In Halle 6 am Stand F18 erhalten Kunden und Interessierte einen Einblick in die neueste Version 14 des gleichnamigen Web Content Management Systems. Zahlreiche Neuerungen werden als Preview präsentiert – darunter die komplett erweiterte Mediendatenbank, die adaptive Bedienung per iPad sowie zusätzliche Features fürs Multi Channel Publishing.

InterRed-Bedienung per iPad: Befüllung aller Kanäle von unterwegs - Web, Zeitschriften/Zeitungen, iPad und EPUB, Mobile, Newsletter und Mailings sowie CD / DVD

Innovationen im Online-Bereich: MediaSync, Responsive Design

Ein Highlight des kommenden Releases ist InterRed MediaSync, ein Feature, welches die medienspezifische Erstellung von Inhalten sowie die Produktion von unterschiedlichen Medien wie Online oder Tablet enorm vereinfacht. Durch den intelligenten Mehrfacheinsatz von Inhalten wird das Bedienen mehrerer Medien wie Print, Online, Tablet oder Mobile mit einem Werkzeug und einem System möglich. Dabei liegt die Besonderheit in der jederzeit möglichen Synchronisation von Inhalten in den verschiedensten Ausgabemedien. Artikel z.B. wissen woher sie stammen und erkennen - auch asynchrone - Änderungen in anderen Medien. Sie sind getrennt nutzbar – verlieren jedoch nie den Bezug zueinander und können zu beliebigen Zeitpunkten gegeneinander abgeglichen werden.

Zudem werden mit der neuen Version die Möglichkeiten der Gestaltung von Webseiten mithilfe von "Responsive Design" nochmals verbessert. Das variable Weblayout passt Internetseiten, je nach Endgerät, optimal an. Die Anpassung erfolgt, dank adaptiver Bildumrechnung, auch für Bilder.

Integration externer Suchmaschinen

Einen weiteren Schwerpunkt des neuen InterRed-Release bildet die vereinfachte Integration von externen Suchmaschinen. Insbesondere Unternehmen mit heterogener Systemlandschaft benötigen eine zentrale Suchmaschine, die den gesamten Content-Bestand durchsucht und Ergebnisse einheitlich präsentiert. InterRed bietet mit der neuen Version eine Technologie-Erweiterung auf REST-Basis. Diese versorgt externe Suchmaschinen wie SolR, ElasticSearch oder  Google Search Appliance automatisch mit Informationen über neuen, geänderten oder gelöschten Content.

Last but not least: Neue Mediendatenbank und Bedienung per iPad

Mit InterRed 14 wird die integrierte Mediendatenbank nochmals verbessert. Ein optimiertes Caching bildet die Grundlage für eine schnellere und flexiblere Oberfläche. Die Speicherung von individuellen Benutzer-Ansichten, das Filtern von Inhalten sowie eine neuartige "Kachel"-Ansicht sind per Klick verfügbar. Dank der "Drag and Drop"-Funktion erfolgt das Ordnen und Sortieren von Elementen noch einfacher und schneller als bisher. Mittels Farbauswahl werden Bilder ähnlicher Farben ganz einfach gefunden. Bilder, die mit einem Verfallsdatum versehen sind können somit - in Abhängigkeit der jeweiligen Bildnutzungsrechte – eingesetzt, bzw. deaktiviert werden.

Einen weiteren großen Mehrwert bietet die Bedienung der InterRed-Software von unterwegs per iPad. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig: Aktualisieren von Websites, Veröffentlichen von topaktuellen News, Freigeben von Arbeiten – all das kann mobil von unterwegs geschehen. Das Tablet wird zum vollwertigen Redaktionsclient, der vom System erkannt und medienspezifisch unterstützt wird.

Die InterRed GmbH freut sich in Halle 6 am Stand F18 auf konstruktive Gespräche mit den Fachbesuchern und bietet die Möglichkeit, vorab über die Corporate Website, www.interred.de, Gesprächstermine zu vereinbaren.

Zurück