Sie verwenden einen stark veralteten Browser (der möglicherweise auch ein Sicherheitsrisiko darstellt). Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass diese Website in einer sehr vereinfachten Form dargestellt wird. Möchten Sie diese und andere Websites vollständig nutzen, upgraden Sie einfach auf einen dieser moderneren Browser: Mozilla Firefox, Apple Safari, Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer.

Knowledge Management

Bereits seit vielen Jahren steigt die Menge an Informationen, mit der wir täglich umgehen müssen, unaufhörlich. Doch reine Information ist zunächst nutzlos. Erst Informationen, die zu einem Sinnzusammenhang verknüpft sind, werden zu Wissen und damit zu einem der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren unserer Zeit.

Wissen ist eine im gegebenen Kontext nützliche Information. Beispiele dafür sind die Vita einer in einem Beitrag genannten Person, zu einem Produkt "passende" andere Produkte oder an ein Nutzerverhalten angepasste Empfehlungen. Viele Unternehmen haben riesige Informationsschätze, die in ihren IT-Systemen ungenutzt schlummern. Mit einer intelligenten Software wie den InterRed ContentAgents können diese Daten in nutzbringendes, thematisch zusammenhängendes Wissen verwandelt werden.

Die InterRed ContentAgents sind dabei sowohl ein innovatives Empfehlungssystem als auch eine intelligente Suche.

Als Grundlage analysieren sie zunächst die Informationsbasis. Diese kann aus den Inhalten des Multi Channel Publishing Systems InterRed bestehen, aber beispielsweise auch Dokumente aus dem Dateisystem oder die Inhalte "fremder" Informationsquellen inkludieren. Die Analyse erfolgt auf Basis der vordefinierten Quellen vollständig autonom. Dabei erkennen die InterRed ContentAgents die Themen anhand der Zusammenhänge in den einzelnen Texten. Sie lernen eigenständig, beispielsweise Themen rund um eine (Park-)Bank von Themen rund um Geldinstitute (Bank) zu unterscheiden und mit anderen, passenden Inhalten zu vernetzen. So würden sie beispielsweise Artikel rund um die Geldwirtschaft dem Thema "Bank" (als dem Geldinstitut) zuordnen, aber nie dem Thema "Bank" (als Parkbank).

Als Ergebnis wird ein contentbasiertes, semantisches Wissensnetz aufgebaut, welches mit jedem neuen Inhalt verfeinert und justiert wird. Dieses Netz dient als Grundlage für verschiedenste Anwendungsszenarien der ContentAgents. Dadurch, dass sie selbständig lernen, sich ständig nachjustieren und neue Themen automatisch aufgreifen und einbeziehen, sind sie manuellen, hierarchischen Ordnungssystemen wie Ontologien, Kategorisierungen oder Keyword-Verzeichnissen deutlich überlegen. In der täglichen Praxis stellt man schnell fest, dass ihr Automatismus deutlich bessere Ergebnisse liefert als mit üblichem Aufwand manuell gepflegte und aktualisierte Ordnungssysteme. Durch den fehlenden manuellen Aufwand amortisieren sich die ContentAgents zudem sehr schnell. 

Welchen Nutzen bieten die InterRed ContentAgents dem Anwender von InterRed?

Die InterRed ContentAgents lernen unter anderem die Zusammenhänge der Texte und die damit verbundenen Konzepte. Der Nutzen ist äußerst vielseitig, so dass wir immer wieder neue Felder entdecken, in denen wir forschen und neue Agents entwickeln. So ist das System beispielsweise in der Lage, zu einem gegebenen Text selbständig inhaltlich verwandte Texte zu ermitteln und dem Anwender anzubieten. Dies ist in allen relevanten Redaktionsprozessen eine immense Hilfe, beispielsweise bei der täglichen Themenplanung, bei der Content-Recherche zu einem neuen Produkt, oder einfach beim Schreiben eines Artikels. Die InterRed ContentAgents erkennen darüber hinaus Personen und Orte und können auf relevante weitere Personen oder Orte in deren Umfeld aufmerksam machen. Sie können ebenfalls Produkte erkennen und bereits vorhandene Informationen, von der News bis zu Bedienungsanleitungen oder verwandte Produkte automatisiert darstellen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Und welchen Nutzen bieten die InterRed ContentAgents dem Endkunden?

Endkunden erreichen die Online-Angebote unserer Kunden oft über Suchmaschinen, oder besuchen die Webseiten unserer Kunden auf der Suche nach für sie individuell relevanten Themen. Diese können sich mit dem Tagesgeschehen in einem bestimmten Teilbereich beschäftigen, aber auch fachspezifische Recherchen, Produktrecherchen etc. sein. In allen Fällen erkennen die InterRed ContentAgents automatisiert das Interesse des Endkunden aufgrund seiner verwendeten Suchbegriffe oder der von ihm gelesenen Informationen und bieten ihm individuell weiterführende Informationen an. Dies erhöht häufig die Verweildauer und Klickrate und damit deutlich die Aufmerksamkeit für das Portfolio unseres Kunden. Unser Kunde wird als individuell relevant wahrgenommen, so dass eine Geschäftsanbahnung vereinfacht wird.

Dies sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Möglichkeiten der InterRed ContentAgents Technologie. Das System basiert auf modernster Informationstechnologie. Innovative Ansätze wie genetische Algorithmen, Fuzzy Logic und SNLP machen aus Bits und Bytes intelligentes Verhalten.

Um bei unterschiedlichsten Aufgaben optimiert unterstützen zu können, wurden verschiedene, spezialisierte Agents geschaffen. Folgende ContentAgents stehen derzeit zur Verfügung.

ContextAgent

Modernes Wissensmanagement durch "semantic web" Technologien.
Semantische, intelligente Verknüpfung von Inhalten. Vollautomatisierte Themen-Bündelung. Fortlaufende selbstständige Analyse bestehender Inhalte unter Einbeziehung neuer Erkenntnisse.

Der ContextAgent ist das semantische Empfehlungssystem der ContentAgents. Mittels modernster Methoden (Text Data Mining, Concept Detection) analysiert der ContextAgent Inhalte und findet selbstständig „verwandte Texte“. Die manuelle Eingabe zusätzlicher Informationen  (Metadaten) ist dabei nicht notwendig; der ContexAgent arbeitet autonom.

Ähnlich einem menschlichen Gehirn, wendet das neuronale Netzwerk der ContentAgents neugewonnene Erkenntnisse (neue Texte) auf bereits vorhandene Informationen an.

Die intelligente, inhaltliche Verknüpfung von Texten ermöglicht innovatives, intuitives Information Retrieval sowie eine optimale Präsentation vorhandener Texte und Informationen. Durch die Strukturierung großer Datenmengen (Big Content) wird somit der jeweils situativ relevante Content empfohlen.

Die automatisch generierten Empfehlungen steigern den Informationsgehalt sowie das Interesse der Nutzer und erhöhen damit die Klickrate und -tiefe auf der eigenen Website. Beim Einsatz in einem Intranet kann durch die geschickte Kombination von altem Wissen und neuen Fragestellungen wirklich Neues geschaffen werden.

KeywordAgent

Automatische Verschlagwortung von Texten.

Der KeywordAgent analysiert Inhalte und liefert selbstständig die dazugehörigen Keywords. Auf Basis der ContentAgents Technologien durchforstet er das zu Verfügung stehende Inhalts-Universum und konzentriert die Auswahl auf signifikante Keywords. Damit gehört die manuelle Verschlagwortung der Vergangenheit an.

TopicAgent

Dynamische Updates zu Neuerungen und Veränderungen rund um die Interessen unserer Kunden.

Trends und wichtige Themen frühzeitig zu erkennen ist eine große Herausforderung sowohl für Verlage als auch für die Industrie. Was interessiert meine Kunden? Welche neuen Themen entwickeln sich gerade? Haben wir diese Themen bereits besetzt? Wenn ja, in welchem Umfang und unter welchen Aspekten? Über was schreiben die anderen?

Informationen veralten immer schneller. Umso wichtiger ist es, zu den ersten zu gehören, die neue Themen erkennen und intelligent besetzen können. Der InterRed TopicAgent beobachtet und wertet definierbare Websites, Twitter und interne Quellen aus. Dynamische Updates zu den für unsere Kunden interessanten Themen, gliederbar in Kategorien, liefern eine schnelle Übersicht im Informationsdschungel: Welche Themen sind aktuell im Kommen, welche "Wörter des Tages" liegen dabei im Trend, und vor allem, wer besetzt ein bestimmtes Thema wie und wo? Zudem prüft der TopicAgent, ob eigene, bereits vorhandene Inhalte und Artikel eine Alleinstellung zu einem Themenkomplex bieten.

AdServerAgent

Ideale Anbindung von AdServer Anwendungen.

Automatische Produktwelten und effiziente Werbesteuerung

Der AdServerAgent ermöglicht die Nutzung von Themen-Schwerpunkten. Zusätzliche Anwendungen, wie zum Beispiel Werbung, werden von ihm zielgerichtet am jeweiligen Thema platziert. Jeder Artikel wird durch den AdServerAgent analysiert und automatisch dem am besten passenden Themenbereich zugeordnet. Werden die Themenbereiche redaktionell verändert, so werden auch die Zuordnungen der Artikel zu den Themen automatisch angepasst. Manuelles Eingreifen ist nicht notwendig. Der AdServerAgent ermöglicht eine stets aktuelle und zielgerichtete Steuerung von Werbung. Voraussetzung für die Nutzung sind manuell definierte Keywordräume, die mit dem Adserver abgestimmt sind.

PeopleAgent

Erkennung von Personen.

Egal ob Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Geschichte - es sind die Menschen die die Welt bewegen. Der PeopleAgent erkennt autonom genannte Personen eines Textes. Dies kann anschließend für vielfältige Anwendungen genutzt werden, z.B. für das Erstellen von Glossaren und personenbezogenen Themenseiten oder aber zur Ermittlung von Wissensträgern in einem Unternehmen. Der PeopleAgent stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

ProductAgent

Automatische Produkterkennung im Fließtext. Perfekte, automatisierte Anbindung von E-Commerce-Anwendungen.

Test- und Verbrauchermagazine informieren und testen Produkte um den Käufer bei der Kaufentscheidung zu beraten. Der ProductAgent ermöglicht vollautomatisierte Produkterkennung im Fließtext und bietet die Möglichkeit diese Produkte mit externen Anwendungen wie Online-Shops oder Preissuchmaschinen zu verbinden. Für den Nutzer ergibt sich dadurch die Möglichkeit des direkten Erwerbs des gewünschten Produktes. Für die Betreiber eröffnet der ProductAgent die Möglichkeit des kommerziellen Vertriebs von getesteten, bzw. beworbenen Produkte.
Die mühsame und fehleranfällige manuelle Verlinkung von textuellen Inhalten mit Produktangeboten kann voll- oder teilautomatisiert eingerichtet werden. Voraussetzung: Produktdatenbank des Kunden mit Angaben zu Hersteller und Produktbezeichnung

SearchAgent

Die Suchmaschine der neuen Generation.

Der SearchAgent ist die Suchmaschine der ContentAgents. Er visualisiert Ergebnisse des ContextAgents, KeywordAgents, PeopleAgents und ProductAgents. Damit ermöglicht der SearchAgent optimales Information Retrieval und bietet große Vorteile gegenüber herkömmlichen Suchmaschinen.

Er zeigt nicht nur die Texte, welche die gesuchten Suchwörter enthalten an, sondern zusätzlich auch die Texte die inhaltlich und semantisch verwandt sind, also sogar diejenigen, die die eigentlichen Suchbegriffe nicht enthalten. Der SearchAgent bietet zudem die Möglichkeit  statt wie gewohnt einzelne Suchbegriffe zu suchen -, gesamte Texte als Suchkriterium anzugeben. Mittels direkt in InterRed integriertes Widget zeigt der SearchAgent zu jedem Text die passenden Keywords sowie im Text genannte Personen an.

Neben der Listendarstellung verfügt der SearchAgent über eine spezielle Oberfläche, "RelationBrowser" genannt. Diese stellt inhaltliche Verwandtschaften in einem semantischen Netzwerk dar.

Voraussetzung: ContextAgent, KeywordAgent, PeopleAgent

SynonymAgent

Erweiterung des Wortschatzes mit sinn- und sachverwandten Wörtern.

Der SynonymAgent  gibt zu einem Wort oder einer Phrase sinnverwandte Wörter und ermöglicht einfache und zielführende Suchfunktionen. So unterstützt er den Nutzer, wie eine Art Thesaurus, bei der Suche nach Synonymen.
Der SynonymAgent eignet sich optimal für "Semantic Query Expansion", d.h. sinnverwandte Erweiterungen von Suchanfragen, die dem Nutzer bessere, präzisere Ergebnisse liefern als herkömmliche Verfahren.

vBulletinAgent

Anbindung von vBulletin-Communities und -Foren an die ContentAgents. Eröffnet die Welt der ContentAgents für Communities und Foren.

Der vBulletinAgent steht als Bindeglied zwischen Communities und Foren und den Möglichkeiten der ContentAgents.

Insbesondere die schnell wachsenden Welten der Foren und Communities bieten den ContentAgents die Möglichkeit, ihre Fähigkeit bei der Verarbeitung und Analyse von großen Informationsmengen optimal zur Geltung zu bringen.

In Verbindung mit dem ContextAgent können thematisch verwandte Threads ausgegeben werden. Der ProductAgent kann im Text genannte Produkte finden, die anschließend mit Angeboten verknüpft und angezeigt werden können. Das Zusammenspiel der ContentAgents-Familie mit Communities ermöglicht attraktive, inhaltlich verknüpfte Forenwelten.

AssociationAgent

Assoziationen sind inhaltlich verwandte Begriffe, die jedoch keine Synonyme sind.

So ist beispielsweise "Gebäude" ein Synonym für „Haus“. Der AssociationAgent analysiert die Verwandtschaft von Begriffen und zeigt daher inhaltlich ähnliche Begriffe an. In diesem Beispiel wären passende Assoziationen zu dem Begriff "Haus" beispielsweise "Grundstück", "Gebäudeversicherung", "Parkplatz", oder "Garten".

Der AssociationAgent reichert folglich das Suchspektrum an, indem er eigene "Wortwolken" anbietet und diese nutzbar macht.

GeoAgent

Automatische Ortserkennung im Fließtext. Ermittlung lokaler Themenschwerpunkte.

Der GeoAgent erkennt in Texten selbständig alle Ortschaften innerhalb Deutschlands, kann zudem zu einer Postleitzahl den passenden Ort angeben und verfügt über eine Umkreissuche.

Der GeoAgent ermöglich dadurch die automatische Lokalisierung von Informationen. Der Nutzen ist äußerst vielfältig: lokale Themenschwerpunkte können ohne manuelle Aufwände ermittelt und automatisiert auf Web-Portalen sichtbar gemacht werden. In der zunehmend lokal orientierten Welt der mobilen Endgeräte können dem Nutzer neben thematisch passenden Informationen nun auch geolokal zum eigenen Umfeld passende Informationen automatisiert angeboten werden. Auch in redaktionellen Produktions-Prozessen, beispielsweise bei Lokalredaktionen (Lokalzeitungen) sind diese Funktionen bei der Recherche, der Themenbildung und deren Verknüpfung von entscheidendem Vorteil. Wie alle ContentAgents ermittelt auch der GeoAgent Orte und ihre Geo-Koordinaten automatisch und verknüpft sie auf einer virtuellen Landkarte, so dass auch themenspezifische Umkreissuchen mit minimalstem Aufwand realisiert werden können.